Podiumsdiskussion im Abgeordnetenhaus 2017

Musikschulen nach der Wahl

Podiumsdiskussion 18.09.19:00 R 311 Abgeordnetenhaus

Die Regierungskoalition hat sich grundlegende Änderungen in der Berliner Musikschulstruktur vorgenommen: Es soll mit mehr festangestellten Lehrkräften gearbeitet werden, die Bedingungen für die freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen verbessert werden. Das Musikschulbündnis möchte Fachleute, Politiker/innen und Verwaltungsfachleute zusammenbringen.

Es nehmen teil:
  • Prof. Ulrich Rademacher (Vorsitzender des VdM)
  • Dr. Klaus Lederer (Kultursenator)
  • Regine Kittler (Die Linke, Sprecherin für Bildung)
  • Daniel Wesener (Die Grünen, Landesvorsitzender)
  • Dr. Ina Czyborra (SPD) Sprecherin für Wissenschaft und Vorsitzende des Arbeitskreises Bildung/Jugend/Wissenschaft der SPD-Fraktion
  • Hubert Kolland (Präsident des Landesmusikrates Berlin)
  • Matthias Pannes (Geschäftsführer des VdM) Moderation

Die Podiumsteilnehmer*innen

Zurück

Nachrichten

Podiumsdiskussion im Abgeordnetenhaus 2017

Die Regierungskoalition hat sich grundlegende Änderungen in der Berliner Musikschulstruktur vorgenommen.

Weiterlesen …

Adresse

Bündnis zur Förderung der öffentlichen Berliner Musikschulen e.V. 
Am Schlosspark 20
13187 Berlin

E-Mail: musikschulbuendnis@gmail.com

Vereinsvorstand

Chris Berghäuser (Vorsitzender), Klaus-Jürgen Weber, Dr. Katharina Bradler, Roland Thiel (Kassenprüfer), Ulrike Philippi (Schriftführerin)

Kuratorium

Daniel Barenboim, Inka Bause, Nils Busch-Petersen, Dr. Torsten Kühne, Prof. Dr. Ulrich Mahlert, Sandra Maischberger, Jocelyn B. Smith, Jörg-Peter Weigle, Thomas Quasthoff